Netzwerk bei Linux

Für die Änderung der IP-Adresse per CLI benötigt man root-Rechte. Die entsprechende Datei heisst bei Ubuntu/Debian /etc/network/interface.

Hier nun die Einstellungen für eine IP-Adresse per DCHP:

# The loopback network interface
auto lo
iface lo inet loopback

# The primary network interface
auto eth0
iface eth0 inet dhcp

Hier nun die Einstellungen für eine fixe IP-Adresse:

# The loopback network interface
auto lo
iface lo inet loopback

# The primary network interface
auto eth0
iface eth0 inet static
  address 172.16.10.250
  broadcast 172.16.11.255
  netmask 255.255.254.0
  gatway 172.16.10.1
Bei Debian 8 kann es sein das nur bis zum Gateway kommt, hier für muss die Konfiguration noch um folgende Zeilen erweitert werden:
up route add -net 0.0.0.0 gw 172.16.10.1 eth0
down route delete -net 0.0.0.0 gw 172.16.10.1 eth0
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
  • linux/sonstige/network.txt
  • Zuletzt geändert: vor 14 Monaten