Serial

Bei der Serialen-Verbindung handelt es sich um eine direkt CLI-Verbindung. Die Befehl und Benutzung ist ähnlich wie bei SSH, jedoch muss eine physikalische Verbindung hergestellt sein. Wie bei der Verwendung von SSH, benötigt Windows eine zusätzliche Software (putty), Linux und Mac OS haben oft einen integrierten Serial-Client.

Um mit putty eine Serial-Verbindung herzustellen werden folgende Informationen benötigt:

  • COM-Port
  • Baudrate

Den COM-Port kann wie folgt ermittelten:

  1. Die Tastaturkombination „Windows“ + „Pause“ klicken.
  2. Dann den Eintrag „Geräte-Manager“ auswählen.
  3. Im Geräte-Manager den Eintrag „Anschlüsse (COM & LPT) ausklappen.
  4. Den entsprechenden Port suchen und die Nummer merken.

Die Baudrate ist bei den entsprechenden Hersteller fix vergeben, folgende Werte haben diverse Geräte:

Gerät Baudrate
ZD 1205 115200
AT-x510 9600
AT-GS924MX 9600
AT-8000s 115200

Nun kann man eine Verbindung per Serial herstellen, hier nun das entsprechende Vorgehen:

  1. putty öffnen bzw. herunterladen
  2. Den Radio-Button „Connection type:“ auf „Serial“ umstellen.
  3. Beim Eingabefeld „Serial line“ die COM-Schnittstelle welche zu vor ermittelt wurde eintragen.
  4. Beim Eingabefeld „Speed“ die entsprechende Baudrate eintragen.
  5. Mit dem Button „Open“ die Verbindung öffnen
Systemsteuerung
Geräte-Manager
putty Hauptfenster
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
  • netzwerk/allgemein/serial.txt
  • Zuletzt geändert: vor 3 Jahren